agilityborders

3.Dogsgarden Cup 1.Etappe
Dienstag, den 29. November 2011 um 10:54 Uhr

Am 20.11. hatten wir endlich wieder ein Turnier(chen). Richterin war Bea Tanner aus der Schweiz. Die Parcours waren sehr cool, schön zum denken, zum rennen und saubere Zonenarbeit war fast ein Muss.

Hoss legte im Jumping einen mega Lauf hin und gewann diesen mit Bestzeit (2 Sekunden vor allen). Mike war lustig, hatte wohl zu lange kein Agility mehr gesehn, rannte anstatt in das Tunnel in die Tunnelwand ;) und fädelte auch noch beim Slalom aus (wie halt auch in den letzten Trainings). Die Erkenntnis das Oldies wieder zu Kleinkindern werden, hat sich bestätigt, aber lustig wars.

Den zweiten Lauf durfte Mike schwänzen *g*.

Hoss lief auch hier ganz locker auf Platz 1, mit schöner Zonenarbeit und ohne jeglichen Wackler.

Und auch den A-Open hat der schwarze Teufel gewonnen. Ein Hossl-Streber-Wochenende.

Das wollte Mike natürlich nicht auf sich sitzen lassen und lief im letzten Lauf auf Rang 3, mit langsamen Zonen und langsamen Slalom ;). Wir arbeiten wieder daran :P.