agilityborders

Amadeus-Agility-Worldcup
Sonntag, den 11. Dezember 2011 um 15:09 Uhr

Das 2. Jahr des Amadeus-Agility-Worldcups stand an :).

Dieses Mal waren die Qualifikationsläufe nur am Samstag. Am Freitag fand ein normales Turnier in den jeweiligen Leistungsklassen statt. Hoss konnte gleich den ersten Jumping gewinnen - mit einem 1,5 Sekunden Vorsprung.

Hier das Video zum Jumping: http://www.youtube.com/watch?v=qgGVxZPbUk8

Im A3-Lauf wieder ein klassischer Fall von falsch gestanden ;). Wir haben eine Hürde umrundet (am liebsten wäre er wohl ins Tunnel abgezischt), danach Zonentraining -DIS

Am Samstag ging dann der A-Lauf in die Hose, ein klassischer Fall von zu früh gedreht ;) und ins Tunnel abezischt. Es war Zeit für ein Mitarbeitergespräch ;). Wollten wir uns für das Finale am Sonntag qualifizieren, mussten wir den Jumping zumindest durchbringen :D.

Anscheinend war das Gespräch erfolgreich, fast hätte ich es verhaut, weil ich verschlafen hab. Aber Hoss ist ja auf alles ausgebildet und, ja er kann sich auch schicken lassen und das noch sehr gut :). Den Lauf haben wir gewonnen und durften somit am Sonntag im Finale starten.

Video Jumping: http://www.youtube.com/watch?v=9A1EExzFR48

Beim American kämpften wir uns wieder schön in Richtung großes Finale - hätte, wäre, tät i - die Stange ist gefallen, die Zeit hätte allemal gereicht - SCHON WIEDER der zweite Platz :). Gott sei dank gibt es ja auf der Welt schlimmeres. Hoss hat den Turniermarathon sehr gut verkraftet und sich eine fette Massage verdient. Wir freuen uns wieder auf nächstes Jahr :).

Ein großes Dankeschön an Walter, Toni und das gesamte Team.

 

http://www.youtube.com/user/gliwiczanie#p/u/6/03sR4lJwj6I Vorrunde

http://www.youtube.com/user/gliwiczanie#p/u/7/B8v2McWiOys Achtelfinale

http://www.youtube.com/user/gliwiczanie#p/u/10/2REOvVQ6WTY Viertelfinale

http://www.youtube.com/user/gliwiczanie#p/u/5/Ixydhh206gs Halbfinale

http://www.youtube.com/user/gliwiczanie#p/u/27/bbVY2YKAEXw Finale

 

Das Foto von der Siegerehrung, natürlich mit unserem Back-on-Track Mantel, der uns das ganze Wochenende schön warm gehalten hat!