agilityborders

On Tour
Update Cody
Montag, den 30. Januar 2012 um 22:02 Uhr

Cody macht sich auch ganz prima - wir sind fleißig am Unterordnung und Ausstellung üben.
In letzter Zeit hat er mir mal wieder bewiesen, für was Border Collies fähig sind - 1x gezeigt und schon abgespeichert - einfach der Wahnsinn.

In seiner Gallerie sind aktuelle Fotos mit 7 Monaten :)


alt
                                          ist er nicht süüüüüüüß ;)

 
2. Lauf vom 3. Dogsgardencup
Montag, den 30. Januar 2012 um 21:56 Uhr

Kurz und bündig - es war langweilig.

Obwohl wir EIGENTLICH von Schweizer Richtern anspruchsvolle Parcours gewohnt sind, stellte dieses Mal der Richter zu einfache und kopflos die Parcours. Hoss warf im Jumping 2 Stangen, ziemliche geringe Abstände und weicher Boden sei dank ;). Dann war er nochmal brav und kam aus dem Sacktunnel raus, aber dort wo er rein ist  - hab ich doch glatt zu früh gerufen... Für die nächsten 2 Läufe musste ich mich ein wenig zusammenreißen und siehe an 2 Nuller und 2x 1. Platz. Tageswertung noch 3. und Zwischenwertung 1. Platz.

Für meinen MiMi-Bub waren die Läufe super, ihm gefällts natürlich KEINE einzige Wendung machen zu müssen - er legte 3 Nuller hin und wurde in der Tageswertung 2. und Zwischenwertung 3. Platz.
 

 
Aus gegebenen Anlass...
Dienstag, den 17. Januar 2012 um 22:16 Uhr

... gibts jetzt eine Seite "Parcourspläne" mit Plänen von Seminaren, Trainings und Turnieren.

Ich hab es gleich mal mit drei verrückten Sequenztrainings bestückt - Viel Spaß beim ausprobieren!

 
Silvestermeeting
Mittwoch, den 04. Januar 2012 um 10:35 Uhr

Wie jedes Jahr reisen Hoss und ich in die benachbarte Schweiz um beim knallfreien Silvestermeeting unsere letzten Läufe im Jahr zu machen. Dieses Jahr wurden wir von unserer  "Deutschen" begleitet ;). Und ich hatte noch einen Leihhund am Start - Zack von Jaqueline. Einmal hatten wir ein kurzes Training und dann war halt eben schon Silvester ;). Das alle 3 Läufe DIS waren, war nicht tragisch, die Läufe mit ihm waren wirklich sehr schön, aber in so kurzer Zeit stimmt natürlich die Abstimmung noch nicht ganz. Beim Tunnelcup durfte ich dann auch noch mit Pixie, ihrer älteren Hündin laufen, ohne Sprung, nur Tunnels - und der Hund war glücklich :).

Hoss gewann den Jumping mit einem schönen, flotten Lauf. Da war ich schon am Ende fast zu langsam, aber Hoss vergibt mir ;).

Im A-Lauf war ich dann wirklich zu langsam, bin im in der Linie zum Tunnel im Weg gestanden und da fackelt die Prinzessin nicht lange herum und schießt am Tunnelloch vorbei. Dann haben wir natürlich Zonentraining und Slalomversuche gemacht.

Ewige Zeiten später sind wir dann auch endlich zum Tunnelcup drangekommen, und wie jedes Jahr am Silvestermeeting kam dieses Mal mein Sturz beim Tunnelcup ;). Ich war selber überrascht, wie schnell ich wieder gestanden bin und noch überraschter das ich Hoss so kurz vor dem falschen Tunnel abrufen konnte und noch viel mehr überraschter das wir trotzdem noch 2. wurden :)

Den Countdown zu Mitternacht haben wir doch glatt mit UNO verspielt, aber nachträglich natürlich angestoßen und dann aber gleich weitergezockt :D.

Ein sehr langer lustiger Tag, der am 31. Dezember 2012 auf alle Fälle wiederholt wird.

Hier noch die Videos von Hoss, die von Zack und Pixie folgen.

 

 
Updates
Sonntag, den 11. Dezember 2011 um 16:00 Uhr

Als Erstens muss ich mal ordentlich von meinem Trio-Dremteam schwärmen:

Cody, mein kleines, aufgewecktes Kerlchen wächst und gedeiht, mit seinen knappen 6 Monaten hat er nun schon fast Hossls Größe erreicht ;). Er will wohl hoch hinaus. Im Alltag bei ein paar Grundübungen zeigt er sich sehr interessiert und eifrig, ich freue mich schon, wenn wir mit der Ausbildung beginnen können. Ganz toll finder er das Targettraining zuhause im Haus und im Garten, da gibts nämlich immer was zum fressen. Ansonsten hat er sich zu einem tollen Kleinkind entwickelt mit allerhand Flausen im Kopf - etwas liegen lassen ist nicht mehr drin :P. Ich bin schon sehr gespannt, wie Cody sich entwickelt.

Hoss wird immer cooler. Ein unsichtbarer Hund zuhause, aber sobald arbeiten angesagt ist schaut die ganze Welt auf ihn. Und wenn das Fraui die ganze Sache konzentriert anpackt, gibt es atemberaubende und vor allem rasendschnelle Läufe. Ich freue mich jeden Tag aufs neue, einen so genialen Hund zu haben - der Once-in-a-lifetime Hoss :).

Mike geht es auch sehr gut, natürlich sieht man ihm mittlerweile an, dass er Tabletten kriegt ;). Die Haare am Bauch sind endlich gewachsen, aber dafür sind seine Kragenhaare etwas lichter geworden und seine Haut dunkler. Aber er ist lustig und darf auch ab und zu noch ein wenig arbeiten, wo er dann ganz brav mitläuft :). Ich hoffe noch auf viele schöne Jahre mit ihm.

Außerdem hab ichs endlich geschafft, Mike´s und Hoss´ Ergebnisse auf den aktuellsten Stand zu bringen, nochmal einige Turniere Revue passieren lassen und bin jetzt um 2 Köpfe größer vor Stolz. Die Ergebnisse findet ihr bei jedem einzelnen Hund auf der Seite.

Das Trio weiß auch was gut ist :D

alt

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 10 von 12